loader
banner

Die besten Apps und Bibliotheken zur Steigerung Ihrer Produktivität

Softwareentwickler lieben es, die Produktivität zu optimieren und zu steigern, anstatt ihre Zeit zu verschwenden. Ich werde in diesem Zusammenhang sehr oft gefragt: „Welche Tools würdest Du für Node Entwicklung empfehlen?“ Dieser Artikel soll ein Überblick über die besten Tools für die Entwicklung mit Node JS geben:

 

IDEs/Code-Editoren

Bibliotheken

GUI-Tools

CLI-Tools

 

IDEs/Code-Editoren

 

Der Code-Editor ist einer der wichtigsten Tools eines Entwicklers, daher ist auch wichtig einen passendes zu finden. Wir empfehlen die Verwendung von leichteren und einfacheren Editoren wie Atom oder VS Code anstelle von vollwertigen IDEs wie Webstorm oder Eclipse. Natürlich wird eine IDE mehr für Sie tun, aber das kommt gebündelt mit einer gewissen Lernkurve zusammen. Darüber hinaus ist Node JS eine interpretierte Programmiersprache, so dass keine Notwendigkeit besteht, ihn zu kompilieren. Die Dateien sind nur reine Textdateien mit der Erweiterung .js.

 

Hier ist eine Liste der besten Code-Editoren:

 

Atom: erstellt und gepflegt von GitHub; verwendet Electron, HTML, JS und CSS unter der Haube, was es sehr einfach macht, die Funktionalität anzupassen oder hinzuzufügen; ermöglicht Git- und Terminalunterstützung über Pakete. Preis: kostenlos.

VS-Code: eine neuere Ergänzung; verwendet eine ähnliche Technologie wie Atom webbasierte Technologie; wurde aus dem Monaco-Editor von Azure erstellt; verfügt über Debugging, intelligente Autovervollständigung basierend auf Typen, Git und Terminalunterstützung. Preis: kostenlos.

WebStorm: mehr eine IDE als ein Editor, entwickelt von JetBrains und basierend auf der IntelliJ-Plattform; hat Codeunterstützung, Debugging, Testing, Git. Preis: beginnt bei 59 $/Jahr für Einzelpersonen.

 

Es gibt weitere Optionen wie Brackets, Sublime Text 3 und natürlich IDEs wie Eclipse, Aptana Studio, NetBeans, Komodo IDE und Cloud-basierte wie Cloud 9, Codenvy.

 

Was soll man auswählen?

Jeder der drei Editoren in der Liste ist eine gute Wahl. Wir bei BSE IT UG benutzen aber gerne VS-Code. Visual Studio Code kombiniert unserer Meinung nach, die Einfachheit eines Quellcode-Editors mit leistungsstarken Entwickler-Tools wie IntelliSense Code-Vervollständigung und Debugging, am besten.

 

Bibliotheken

 

Die beliebtesten und nützlichsten Bibliotheken und Projekt-Dependencies

Hier ist die Liste der am häufigsten verwendeten und beliebtesten Module, die Sie als Dependencies Ihrer Projekte installieren würden. Knotenentwickler verwenden die meisten dieser Module (oder Alternativen) in fast allen ihren Projekten.

 

webpack: Erstellt statische Objekte wie Browser JavaScript, CSS und sogar Bilder. Es ermöglicht die Verwendung von Node JS – Modulen im Browser.

babel: Ermöglicht die Codierung in den neuesten Versionen von JavaScript/ECMAScript, ohne sich um Ihre Laufzeit kümmern zu müssen, indem der neue Code mit Code der mit älteren Versionen von ECMAScript kompatibel ist, konvertiert wird.

axios: Stellt HTTP-Anfragen

express: das beliebteste Node Web Framework

mongoose: MongoDB Objekt-Dokument-Dokument Mapper-Bibliothek

sequelizieren: PostgreSQL Objekt – relationale Mapper-Bibliothek

bluebird: Bluebird ist eine vollwertige Promise-Bibliothek für JavaScript. Das stärkste Merkmal von Bluebird ist, dass es Ihnen ermöglicht, andere Node JS Module als „promises“ bereitzustellen, um sie asynchron zu nutzen. Promisify ist ein Konzept, das auf Callback-Funktionen angewendet wird.

socket.io: Echtzeit-Bibliothek mit Unterstützung von Web Sockets und anderen.

cheerio: jQuery-Syntax für die Arbeit mit HTML-ähnlichen Daten auf dem Server

node-oauth: Low-level, aber sehr ausgereifte und getestete Bibliothek zur Einführung jeder OAuth-Integration.

authy-client: Ein kompletter Authy-Client mit Unterstützung für TOTP, OneTouch, Phone Verification und Phone Intelligence APIs.

Passport: OAuth-Bibliothek zur schnellen Integration in wichtige Dienste

express-validator:

mocha: Test-Framework

async: Steuert den Ablauf, indem die Funktion gleichzeitig, sequentiell oder auf beliebige Weise ausgeführt wird.

concurrently: Ermöglicht die gleichzeitige Ausführung von CLI-Tools (lokal) als mehrere Prozesse, z.B. Webpack und Node-static.

 

Hinweis: Einige der oben aufgeführten Bibliotheken/Tools wie Webpack oder Mokka können global anstelle von lokal in Ihrem Projektordner installiert werden. Die globale Installation ist jedoch eine alte Praxis und derzeit ein Anti-Pattern, da die lokale Installation es Entwicklern ermöglicht, mehrere Versionen des Tools mit verschiedenen Projekten zu verwenden und diese Tools zusätzlich in package.json angegeben zu haben.

 

CLI tools (global)

 

Im Gegensatz zum vorherigen Abschnitt sind diese Tools für die globale Installation in Ordnung, da ihre Version Ihr Projekt höchstwahrscheinlich nicht beeinträchtigt oder zerstört.

 

node-dev: Überwachen und starten Sie Ihre Node JS App automatisch bei jeder Dateiänderung im aktuellen Ordner.

node-statisch: Dateien über HTTP-Webserver bereitstellen

Node-Inspektor: Debuggen von Knotencode in einer vertrauten Oberfläche von DevTools (jetzt Teil von Node JS ab v7)

Docker: Erstellen und Ausführen von Docker-Containern, um die App-Umgebung zu isolieren, die Bereitstellung zu beschleunigen und Konflikte zwischen Entwicklungs- und Produktionsumgebungen (oder andere) zu vermeiden.

curl: HTTP(S)-Anfragen stellen, um Ihre Webanwendungen zu testen (Standard für POSIX, kann aber auch für Windows verwendet werden).

nvm: Ändern Sie die Knotenversionen, ohne sie jedes Mal neu installieren und installieren zu müssen.

Wintersmith: Erstellen Sie eine statische Website mit Hilfe von Node JS Templates und Markdown.

pm2: Prozessmanager zur vertikalen Skalierung von Knotenprozessen und zur Sicherstellung von Ausfallsicherheit und 0-maligem Neuladen.

 

GUI-Tools

 

MongoUI in Aktion

Ein guter Teil der Node JS Entwickler bevorzugt GUI-Tools (Graphical User Interface) zumindest für einige der Aufgaben, da diese Tools weniger typisiert werden müssen und Funktionen haben, die sie produktiver und die Entwicklung einfacher und einfacher machen.

 

Postman: HTTP-Client der es ermöglicht, Anfragen und Verlauf zu speichern, Formate zu ändern (JSON, Formular, etc.) und andere nützliche Dinge zu tun.

Robo 3T:

MongoUI: Ändern und überprüfen Sie Ihre MongoDB-Daten in einer Weboberfläche. Sie können diese Web-App auf Ihrem Server hosten, um die Datenbankverwaltung zu aktivieren.

Chrome: DevTools ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Anfragen, Ihr Netzwerk, Ihren Traffic, Ihre CPU-Profile und andere entwicklerbezogene Daten zu überprüfen, was sehr nützlich für das Debugging ist.

SourceTree: Visuelle „git trees“ und „history“