loader
banner

Gründe für einen Upgrade auf Magento 2

Obwohl es Magento 2 schon seit einiger Zeit gibt, überlegen viele E-Commerce-Betreiber wahrscheinlich noch, ob sich ein Upgrade auf Magento 2 lohnt. Wir wollen Ihnen helfen, die richtige Entscheidung zu treffen, indem wir die Vorteile von Magento 2 gegenüber Magento 1 analysieren und verschiedene wichtige Aspekte betrachten.

Wir werden Magento im Bezug auf folgende Punkte analysieren:

  • Architektur
  • Geschwindigkeit & Leistung
  • Erweiterungen
  • Dashboard
  • SEO
  • Sicherheit
  • Preisgestaltung

Magento 2 wurde 10 Jahre nach Magento 1 veröffentlicht, um viele Mängel der E-Commerce-Plattform zu beheben. Obwohl es einige Kernprobleme mit M2 gibt, die noch nicht gelöst sind, denke ich, dass dies, vor allem wegen der besseren Funktionalität, der richtige Zeitpunkt ist um auf die Magento 2-Plattform umzusteigen.

1. Architekturunterschiede

Das Magento-Team hat den Stack verändert bzw. erweitert, indem es verschiedene neue Technologien hinzugefügt hat – insbesondere Apache, Composer, Symfony, Nginx 1.7 oder höher.

Magento 1 Magento 2
Apache 2.x Apache 2.2 / 2.4
Nginx 1.7 oder höher
PHP 5.2.x – 5.5.x PHP 5.6.x / 7.0.2 / 7.0.6
MySQL MySQL / MySQL Percona 5.6.x oder höher
Varnish 3.x / 4.x
Redis 2.x / 3.x or Memcached 1.4.x
Solr (für Commerce)  Solr 4.x
HTML HTML5
CSS CSS3
JQuery  JQuery
RequireJS / Knockout.js
Zend Framework 1 Zend Framework 1 / 2
Symfony
Composer
PSR – 0 / 1 / 2 / 3 / 4

 

Bemerkenswerte Architekturunterschiede sind:

  • Magento 2 unterstützt die neuesten PHP-Versionen. Diese Versionen beinhalten Sicherheitsverbesserungen, die sich auf die Lade-Geschwindigkeit des Online-Shops auswirken.
  • Reduzierung unnötiger Browseroperationen auf Kundenseite durch gebündeltes und minimiertes JavaScript.
  • Besseres Browser-Caching für statische Inhalte.

 

2. Geschwindigkeit & Leistung

Magento 2 bietet im Vergleich zu Magento 1 eine schnellere Seitenladegeschwindigkeit. Full-Page-Caching wurde sowohl in der Community als auch in der Enterprise Edition eingebaut.

 

3. Erweiterungen

Für Magento 1 gibt es eine große Anzahl an Erweiterungen. Das Problem war jedoch, dass in bestimmten Fällen, sobald 2 verschiedene Erweiterungen dieselbe Funktionalität überschreiben sollten, diese Erweiterungen Konflikte auslösen konnten. Dieses Problem wurde bis zu Magento 2 manuell behoben, was Zeit und Mühe gekostet hat.

In Magento 2 verhalten sich Erweiterungen jedoch anders. Die Installation und Aktualisierung neuer Erweiterungen ist einfacher  geworden. Der Prozess der Änderung der Funktionalität ist auch, wegen neu eingeführten Technologien (HTML5, CSS3, Require.js), einfacher gestaltet.

 

4. Dashboard

Das Upgrade auf Magento 2 ermöglicht dem Administrator das Admin-Panel so anzupassen, dass alle wichtigen Geschäftsinformationen schnell abgerufen werden können. Außerdem ist die Erstellung von Produkten im Admin-Bereich einfacher als zuvor, da der Produktimport um das Vierfache beschleunigt wurde.

Gesamte Umsatzerlöse, letzte Bestellungen, durchschnittliche Bestellungen, Top-Suchbegriffe, Umsatzsteuer, Check Bestseller & Kunden, Versand und Menge anzeigt, sind nur einige der Informationen, die Magento 2 für die Überwachung des Shops zur Verfügung stellt.

 

5. SEO

Einführung von Rich Snippets

Rich Snippets in Magento 2.0 gilt als eine der besten neue Features die hinzugefügt wurde. Mit dieser Funktion können Online-Händler die definierten Markup-Daten von ihren Produktseiten zusammen mit den Google-Ergebnissen präsentieren und so ihre CTA- und SEO-Werte steigern.

robots.txt

Magento 2 bietet die Möglichkeit die robots.txt Datei je nach Anforderungen des Benutzers anzupassen. Shop-Besitzer finden diese Funktion unter Store > Configuration > General > Design > Search Engine Robots.

mobile-friendly

Wissen Sie, dass über 20% der Google-Suchen auf einem mobilen Gerät durchgeführt werden? Wenn es um lokale Suchen geht, wird sogar mehr als die Hälfte auf mobilen Geräten durchgeführt! Magento 2 hat die mobile Benutzerfreundlichkeit durch die Einführung vieler neuen responsive Themes stark vorangetrieben.

 

6. Sicherheit

Für Passwörter wir das Hashing-Algorithm (SHA-256) angewendet. Dies hat die Passwörter für Angriffstypen des Typs „Dictionary“ stärker gemacht.

 

7. Preisgestaltung

Die Community-Edition Versionen werden von Magento kostenlos zum Download zur Verfügung gestellt. Es gibt jedoch einen Unterschied in der Preisgestaltung von EE von Magento 1 und Magento 2.

Magento 1 EE Lizenzkosten: beginnt bei $18.000 pro Jahr.

Magento 2 EE Lizenzkosten: beginnt bei $22.000 pro Jahr.

 

Der Support für Magento 1 wird im Juni 2020 eingestellt. Dies betrifft sowohl das kostenlose Magento Open Source, als auch die lizenzkostenpflichtige Variante Magento Commerce in der Version 1.x. Ein Upgrade auf Magento 2 sollte also für alle Magento 1 Shop-Betreiber bis dahin geplant bzw. umgesetzt werden. Sprechen Sie uns an!

Egal, ob Sie einen neuen E-Commerce-Shop implementieren möchten, ein Upgrade auf Magento 2 durchführen möchten oder Anpassungsbedarf für ein bestehendes Online-Shop sehen – wir bieten Ihnen kompetente Unterstützung durch zertifizierte Magento Entwickler an.

Im Team der Hamburger Internetagentur BSE IT sind neben Magento Entwickler auch SEO Spezialisten tätig. Außerdem entwickeln wir Chatbots, die über Webseiten und Apps mit Nutzern kommunizieren.